Herzlich Willkommen bei

www.india-marketing.de

HOME

Impressum

Kontakt

Staedte

Event

Home | Boote | Gebrauchtboote | Charter | Boating | Yacht  Bootsmotoren | Service | Partner  Marketing Expert  | Marketing Regensburg | China Auto Domainboerse | Domainhandel | History | Photo

Boote Schollerer Donaunautic Regensburg, Yachtcharter und Bootsvermittlungen, Bayliner, Mercruiser, Volvo Penta, ACI, Croatia, Kroatien, Hrvatska, Mallorca, Slowenien, Elba, Sardinien, Sizilien, Italien, Spanien, Denia, Teneriffa, Türkei, Griechenland  Yachtcharter.

India Marketing.de

Indien Marketing mehr..

HOME

eBay Partnerprogramm

CTP Car-Tune-Products GmbH

dhd24.com - Kleinanzeigen

Parship.de - Die online Partnervermittlung

Co-Location

Indien (Hindi: भारत, Bhārat; Englisch India) ist ein Staat in Südasien, der den größten Teil des indischen Subkontinents umfasst. Der Himalaya bildet die natürliche Nordgrenze Indiens, im Süden umschließt der Indische Ozean das Staatsgebiet. Indien grenzt an Pakistan, die chinesische autonome Region Tibet, Nepal, Bhutan, Myanmar (Birma) und Bangladesch. Weitere Nachbarstaaten im Indischen Ozean sind Sri Lanka und die Malediven.

Seine Bezeichnung hat Indien von dem in Tibet entspringenden Strom Indus, dessen Name sich von dem Sanskrit-Wort Sindhu mit der Bedeutung „Fluss“ herleitet. Auf Urdu heißt das Land Hind, auf Hindi Bharat; diese Bezeichnung wurde zum amtlichen Namen der Republik Indien. Als Hindustan, „Land der Hindus“, bezeichneten die muslimischen Eroberer den Nordteil Indiens.

Die vielfältige und auf teilweise jahrtausendealte Traditionen zurückblickende Kultur Indiens ist das Ergebnis seiner Stellung als Treffpunkt und Ursprungsort verschiedener Kulturen, Völker, Religionen und Ideen. Mit 1.129.866.000 Einwohnern (2007) ist Indien das zweitbevölkerungsreichste Land und der bevölkerungsreichste demokratische Staat der Erde.

Indien, mit einer Fläche von 3.287.590  km² der siebtgrößte Staat der Erde, erstreckt sich in West-Ost-Richtung vom 68. bis zum 97. östlichen Längengrad über rund 3.000 Kilometer. Von Nord nach Süd, zwischen dem 8. und dem 37. Grad nördlicher Breite, beträgt die Ausdehnung rund 3.200 Kilometer. Indien grenzt an sechs Staaten: Pakistan (2.912 Kilometer), China (Tibet; 3.380 Kilometer), Nepal (1.690 Kilometer), Bhutan (605 Kilometer), Myanmar (1.463 Kilometer) und Bangladesch (4.053 Kilometer). Insgesamt beträgt die Grenzlänge somit 14.103 Kilometer. Da der nördliche Teil des umstrittenen Kaschmirs seit 1949 unter pakistanischer Kontrolle steht, hat Indien keine gemeinsame Grenze mit Afghanistan mehr. Die Küste des Landes ist rund 7.000 Kilometer lang.

Die natürliche Grenze im Norden und Nordosten bildet der Himalaya, das höchste Gebirge der Welt, das im äußersten Nordwesten durch das Hochtal des Indus vom Karakorum getrennt wird. Südlich an den Himalaya schließen sich die breiten, fruchtbaren Stromebenen der Flüsse Ganges und Brahmaputra an. Den Nordosten Indiens, einschließlich der Brahmaputra-Ebene, verbindet nur ein schmaler Korridor zwischen Bangladesch und Nepal bzw. Bhutan mit dem Rest des Landes. Die Nordostregion wird durch das bis zu 3.800 Meter hohe Patkai- oder Purvachalgebirge von Myanmar sowie das knapp 2.000 Meter hohe Khasigebirge von Bangladesch abgeschirmt.

Im Westen geht das Stromland des Ganges in die Wüste Thar über, die im Osten und Süden vom Aravalligebirge begrenzt wird. Südlich davon liegen die Sümpfe des Rann von Kachchh sowie die Halbinsel Kathiawar.

Das Hochland von Dekkan nimmt den größten Teil der keilförmig in den Indischen Ozean vorragenden indischen Halbinsel ein. Das Vindhya- und das Satpuragebirge schirmen den Dekkan von der Gangesebene im Norden ab. Im Westen wird er von den bis zu 2.700 Meter hohen Westghats, im Osten von den flacheren Ostghats begrenzt. Beide Gebirgszüge treffen im Süden, wo die Halbinsel spitz zum Kap Komorin zuläuft, zusammen. Die Westghats fallen steil zur Konkan- und Malabarküste entlang des Arabischen Meeres ab. Die Ostghats gehen in die breiteren östlichen Küstenebenen am Golf von Bengalen über.

Zu Indien gehören außerdem drei dem Indischen Subkontinent vorgelagerte Inselgruppen. Rund 300 Kilometer westlich der Malabarküste liegen die Korallenatolle von Lakshadweep, das die Inselgruppen der Lakkadiven und Amindiven sowie die Insel Minicoy umfasst. Südöstlich der Halbinsel, zwischen 1.000 und 1.600 Kilometer vom indischen Festland entfernt, erstrecken sich die Andamanen und Nikobaren.

Der höchste Punkt Indiens ist der Berg Kanchenjunga mit 8.598 Metern Höhe, der sich im äußersten Westen Sikkims in unmittelbarer Grenznähe zu Nepal erhebt. Der höchste vollständig auf indischem Gebiet liegende Berg ist die Nanda Devi mit 7.822 Metern. Der tiefste Punkt ist die zwei Meter unter dem Meeresspiegel gelegene Kuttanad-Senke an der Malabarküste.

India Marketing.de Indien Import und Export | Immobilien | Real Estate India

Gebrauchte Aussenborder Ankauf & Verkauf | Anmelden

Navigationsmenü -   Links

HOME Kontakt Skipper Training Verzeichnis News Infos Nachrichten Mehr »

Schlauchboote und Außenborder Domainhandel Domainbörse  Mercruiser   Einstellungen   Impressum  | Aussenborder.de zu den Favoriten hinzufügen  als Startseite - festlegen

India

Indien

Marketing

Export

Import

Automobile

Immobilien

Boote

Gebrauchtboote

partnerlink_50

partnerlink_100

partnerlink_150

partnerlink_200

partnerlink_250

partnerlink_300

partnerlink_350

startseite

partnerlinksammlung

index

Städte Indiens

India

neu und gebraucht - Deutschland - Griechenland - Italien - Spanien - Mallorca - Elba - Krk - Zadar - Biograd - Ostsee - Hausboote - segeln - Kojencharter - Katamarancharter - Adria Nord Süd Innenborder Johnson Mercury Suzuki Honda Bootsschule  Wassersport | Fachbetrieb Skippertraining | Schlauchboote aussenborder/suzuki_2007_sonderangebote_5_15.htm | Boote-Gebrauchtboote